Sabrina lacht herzlich auf der Burg Klopp

Standesamtliche Hochzeit von Sabrina und Patrick auf der Burg Klopp

Hochzeit / Wedding

Sabrina und Patrick – Teil 1 😉  

Der Kalender schreibt heute den 21.6.2013. Es ist ein Freitag und diesen Tag haben sich Sabrina und Patrick für ihre standesamtliche Trauung auf der Burg Klopp herausgesucht.

Wir sind nun auf dem Weg nach Bingen am Rhein, wir fahren durch Wälder und wunderschöne Landschaften. Nach ca. 30 Minuten Fahrt erreichen wir Bingen und folgen den Ansagen der netten Dame aus dem Navi zur Burg. Oh cool…laut Navi haben wir unser Ziel erreicht, wir Parken, noch einen Blick auf die Uhr…ja es ist noch etwas Zeit, also spazieren wir noch etwas in und um die Burg herum. Nachdem so langsam ein paar Verwandte der Beiden eintreffen, holen wir fix die Kameras aus dem Auto. Wir gehen durch das wundervolle Eingangstor aus Stein, welches langsam aber sicher vom Efeu umhüllt wird. Das grüne Band aus Efeu zieht sich auch über die Brüstung des Übergangs vom Burggraben. Wir folgen diesem und kommen zum Eingangstor des Standesamtes. Es ist ein geniales Holztor mit tollen Beschlägen. Echt super.

Die Braut von hinten und man sieht  ihre wundervolle Frisur. Toll geflochten.

Wir hören ein Auto heranfahren, drehen uns um und erblicken einen silbernen Golf, welcher vor der Tür parkt. Alle schauen neugierig auf das Auto…. wer denn wohl gleich da aussteigt…..die Türen öffnen sich und ein strahlender Patrick und eine noch mehr strahlende Sabrina steigen aus. Er trägt als Hingucker eine pinke Krawatte und sie ein tolles pinkes Kleid, welches etwa Knielang ist. Sie haben ein kleines Kästchen dabei welches wohl die Ringe beherbergt und einen tollen Strauß aus Rosen.

Wir begrüßen die Beiden und machen weiter Fotos. Auf einmal sehen wir wie die Tante von Sabrina sie behutsam krault und Sabrina es sehr genießt. Das sind Momente die wir LIEBEN.

Sabrina hat die Haare echt toll, sie sind teilweise gelassen geflochten und treffen hinten aufeinander wo die Haare in Locken herunter fallen. Echt absolut hübsch.

Die Trauung – Jipee!

Das Brautpaar steht zusammen vor dem Standesbeamten und strahlt.

Noch mehr einzigartige Bilder gibt es hier…

Nun ist die Zeit  gekommen und die Trauung steht an, Lynn ist schon mal vorgegangen und macht Fotos wenn alle im Trauzimmer eintreffen und ich halte alles von draußen fest und folge den Gästen beim Einlaufen. Patrick positioniert noch die Ringe und dann kann es auch schon los gehen. Jeder setzt sich und der Standesbeamte beginnt mit der Trauung. Bei seiner Rede kullert auch schon mal die ein oder andere Träne…schluchtz…schnief…es ist alles so rührend. Der Beamte fragt nun Beide nach ihrem Ja-Wort, beide antworten natürlich mit einem JA und bei Sabrina werden die Äuglein wieder feucht. 😉 Die Beiden stecken sich voller Liebe die Ringe an , noch ein Schmatzer und dann kommt der bürokratische Teil. Jeder leistet seine Unterschrift und damit sind die Beiden nun Mann und Frau. Es gratulieren alle Gäste den Beiden und viele innige Umarmungen werden getauscht und Tränen kullern durch die Gegend 😉 Noch ein Bild mit dem Standesbeamten, alles eingepackt und raus geht es in den prächtigen Burghof. Dieser wird von der Burg und den Mauern umrandet. Mittlerweile hat es sich etwas zugezogen und der Wind bläst ein bisschen. 

Der Papa vom Bräutigam wärmt seine Frau da es etwas frisch ist.

Bitte lächeln oder so 😉

Wir machen nun die Gruppenbilder  vor dem einmaligen Ausblick von der Burg auf den Rhein.  Der Wind pustet nun doch etwas mehr. Die Haare fliegen nur so durch die Gegend, also wird die Braut in Windrichtung gestellt … sie muss ja schließliche gut aussehen ;-)… und alle Anderen stellen sich gegen den Wind. Die Haare werden wild zerpustet. So sticht die Pinklady nochmal schön heraus.

Sabrina und Patrick zusammen von einem Rosenbeet aus fotografiert.

Noch mehr einzigartige Bilder gibt es hier…

Die Hochzeitsgesellschaft lässt uns nun mit dem Paar alleine und wir können mit dem entspannten Shooting beginnen. Wir lassen Sabrina und Patrick ihre Zweisamkeit genießen und machen wundervolle und bezaubernde Fotos. Da klettern wir auch schon mal durch Rosensträucher um einmalige Blickwinkel zu erhalten und machen auch noch wunderschöne Fotos mit dem Lensbaby. Die beiden sind ein tolles und sehr gefühlvolles Paar. Wir lieben sie einfach nur. Dann folgt ein kleiner Ortswechsel und wir machen unsere  bezaubernden Bilder von oben.

Langsam beginnt nun auch der Himmel kleine Tränen fallen zu lassen und so müssen wir zum Ende kommen. Aber ein was fehlt noch!!! Im Vorgespräch haben die Beiden uns ihre Story mit der Brezel erzählt. 

Die Brezel-Story

Als Patrick und Sabrina sich kennenlernten und das erste Mal zusammen im Kino waren, saßen sie danach bis morgens um 6 Uhr im Auto auf einem Parkplatz. Irgendwann schnüffelte es nach frischen Brezelchen von der Bäckerei hinter ihnen. Da merkten sie dass es schon sehr spät bzw. früh war :-) Sie haben sich erst mal gekringelt vor Lachen und seitdem denken sie bei Brezelgeruch immer an ihr erstes Date.

Wie romantisch…hach…träum…

…und weiter geht es…

Heute morgen haben wir schnell noch 2 Brezel gekauft und diese kommen nun zum Einsatz. Die Beiden stellen sich vor ein rustikales Holztor, wir übergeben die Brezel und lassen das Paar einfachen machen. Klick,Klick und so sind auch diese witzigen Bilder im Kasten. Was auch gut so ist den es regnet nun immer mehr. Damit die Braut trocken bei den Gästen ankommt, schnappe ich mir unseren Sunbounce und geleite sie so trocken zur Ihren Gästen. Man kann diese Bouncer echt für fast alles gebrauchen 😉

Somit endet mal wieder ein einmaliger Tag mit einem fabelhaften Brautpaar. Morgen treffen wir das Paar bei Ihrer kirchlichen Trauung wieder. Es wird bestimmt toll und herzzerreißend. Wir sind auf jedenfall freudig gespannt und können es kaum erwarten.

So nun erstmal die Bilder vom heutigen Tag sichern.

Viele Grüße Lynn und Jenny

Share This:

Hinterlasse eine Antwort