Pochen mit Jenny und Lynn

Potchen – Bilder auf Holz

Basteltipps

Hallo ihr Lieben, heute möchten wir euch eine Anleitung geben wie man ein Bild auf Holz bekommt. 

Was ist Potchen?

Beim Potchen nimmt man ein Bild, welchesmit einem Laserdrucker ausgedruckt ist. Dieses lässt sich dann mit einfachen Mitteln auf ein Stück Holz transferieren.

Was benötigt ihr?

Holz, Pinsel, Holzleim (Wasserfest) und-oder Liquitex Gloss Gel Medium, gedrucktes Bild,Scheckkarte, Föhn

Wie geht es?

1. Sucht euch ein passendes Stück Holz oder ein Holz welches ihr später noch zu schneiden könnt.

2. Das Bild welches ihr gerne transferieren wollt, spiegelt ihr am Computer. Nun druckt ihr es mit einem Laserdrucker aus. Es ist wichtig das es ein Laserdrucker ist. Ihr könnt 80g/m2 Kopierpapier verwendet. Es sollte keine Rolle spielen ob ihr das Bild in Farbe oder s/w druckt.

3. Ihr streicht nun das Stück Holz und das Bild mit wasserfestem Holzleim oder Liquitex ein. Legt beides mit der feuchten Seite aufeinander. Drückt es schön fest und entfernt die Blasen. Das macht ihr am Besten mit dem Stab vom Pinsel oder ihr nehmt einfach eine Kreditkarte.

4. Schnappt euch einen Föhn und beföhnt das Ganze auf der höchsten Stufe bis es trocken ist. Es muss nicht ganz trocken sein da es über Nacht noch komplett getrocknet werden soll.

5. Eine Runde schlafen gehen :-)

6. Am nächsten Tag gebt ihr Wasser darauf und lasst es einweichen. Dann fangt ihr vorsichtig an mit den Fingern darüber zu reiben um das Papier abzurubbeln.  Seid aber unbedingt vorsichtig und arbeitet mit Gefühl. Sollten Bildteile mit weggerubbelt werden dann habt ihr zuviel gerubbelt ;-). Um sicher zu gehen könnt ihr das Ganze trocknen lassen. Wenn im getrockneten Zustand noch viel Papier vorhanden ist einfach noch einmal wässern und etwas Papier abtragen. Wenn es dann trocken ist dann können noch kleine Papierreste vorhanden sein (siehe Bild) diese sieht man später nicht mehr.

7. Ihr nehmt jetzt den Holzleim und streicht über das getrocknete Bild. Das ist dann quasi die Versiegelung. Wenn der Leim getrocknet ist könnt ihr das Holz noch zu sägen und abschleifen.

Hier noch ein paar Tips !

Wenn ihr ein dickes Stück Holz nehmt könnt ihr dieses am Boden schräg schleifen um einen schönen Effekt beim hinstellen des Bildes zu bekommen. Was auch sehr schön ist, ist wenn man die Ecken abrundet mit Schleifpapier. Wir empfehlen das Liquitex zu verwenden. Es ist um einiges einfacher das Papier, ohne defekte des Bildes, zu entfernen. Wir haben da einige Versuchsreihen durchgeführt 😉 Anstatt eines Bildes könnt ihr auch Texte übertragen.

Viel Spass beim ausprobieren!

Holzbild

Holzbild

Share This:

Hinterlasse eine Antwort